umsichselbstkreisel

...

tote menschen sehen ist immer noch gefragt und auch alles rund ums männliche fortpflanzungsorgan -
aber nun nach bestem wissen und gewissen andere fragen beantwortend:

+ gibt es den übergrossen kitzler?
jawollja, den gibt es - und lassen sie sich nicht das gegenteil von dusseligen femidingsinnen einreden. ab 3 stockwerken kann von einem ü'grossemk'itzler gesprochen werden. hugh!
+ mopsgestank?
nein nie! falls doch, sagen sie es ihm nicht! das hat er nicht verdient.
schäferhundgestank gibt es aber in der tat. des deutschen schäfers exkrement meine ich unter hunderten anderen herausriechen zu können. es ist abscheulichts und spiegelt seine bissstatistik wieder. hier noch ein herrscherrassenvergleich zum nachdenken
hitler - schäfer (blondie)
'der' kaiser - mehrere teckel die ihn bei publizitätsterminen und privat umhopsten und freilich neben ihm begraben liegen.
+ wie esse ich südfrucht?
lieber zonenmitrandbewohner, in gesellschaft behaupten sie, so sie den namen der frucht erraten, sie vertrügen sie nicht. in der stille ihres hauses seien ihnen alle instrumente des try&error erlaubt. frischen mutes!
+ f;cksch'wanz?
is aus. kriegnwa auch nich mehr rein.
+ ich bin so hibbelisch
ich auch ich auch - willst du mit mir gehn?
aber im ernst. medikamente aus der gruppe der benzodiazepine helfen.
+ brutale schlägerin
ja sicher. fürn hunni.
+ alan rickman gay?
no, he's not - he's just wearing a wig, tights and...that's called acting.
I kinda wish he was - would somehow take the burden of sharing celeb crushes with millions of underaged girlies. yukk! but then again...the japs are really into those things too...
+ ist helmut schmidt raucher?
nein, der hat aufgehört weil seine mutti gesagt hat es sei schlecht, denn umsonst wirds ja nich überall verboten...
+ frauenschmerzen
ohja. überall. täglich. ganz übel.
am besten abschaffen, diese frauen.

hasch mich

ich bin der suchbegriff...

schrecklich enttäuscht! zwar wurden die suchanfragen in den letzten wochen spürbar abwechslungsreicher, die schönste jedoch, die, die mich veranlasst hätte den suchenden näher kennenlernen zu wollen stellte sich als langweilig heraus.

DACHSE IM EULENLICHT

jawohl. ganz richtig. dachse im eulenlicht. so nur von ster+grissemann, oder mir zu hören. dachte ich, ist ne super sache. sanft umschmeichelt den dachs das eulenlicht, da eulen auf jeheimnissvolleweise erglühen, so wie menschen errröten, wenn sie nachts einen besonders gutaussehenden dachs erblicken.

aber nix! ein krimititel ist das! ausgerechnet.
argh!

ansonsten prostituiert man sich mit psychiatern am goldstrand, dort wird dann auch immer nach drogen gefragt, und mördertitten. von mördertitten kann ich wie von führerscheinmissbrauch und bananenschalen rauchen nur abraten, das gibt lebenslänglich. möpse in russland gibts es keine, dafür ist das klima dem mops dort entschieden zu unangenehm und russisch verstehen sie auch nicht. der erste mops der in russland von dieser österreicherin eingeführt werden sollte wurde noch an der grenze davon abgehalten, so hat sich der mops nie etablieren können. überhaupt sind ziertiere in russland selten. tiere dort können entweder jagen oder saufen. oder man kann aus ihnen alkohol oder potenzmittel herstellen. andere existenzberechtigungen gibt es für tiere in russland nicht.

schantal freut sich nicht dich zu sehen, sie hat einen engländer in der hose!

nierenscherze sind kein spass!

wenn violett deine aurafarbe ist, seh ich ein warum dich niemand fotografieren will - niemand will menschen fotographieren die aurenfarben haben - das ist dümmlicher esobullshit, lass es bleiben!

gefesselt in windeln lag das jesuskind einst in der krippe, noch nicht ahnend das es für blutspenden kein geld gibt (nur plasma jesus, nur plasma!)

666 tage bei 2day / das hitlerhaus

darauf ess ich nen strauss blumen.

neulich ist mir mal wieder eine meiner frühsten erinnerungen mit omma eingefallen, neben tschernobyl, mein ich gezz...
ich tat, was ich gern tat - im nähkästchen wühlen, dem stillgelegten, zweifach ausklappbarem, bräunlich gestrichen, schwarze knäufe, holz. neben zahlreichen nähutensilien stosse ich auch auf einen winzigen schlüssel - und frage omma wo der zugehört...
zum hitlerhaus, sagtse. soso, ein hitlerhaus. das sei so eine art puppenhaus gewesen. von einem der damals wichtig war - so oder so ähnlich erklärt sie das - nachgeschoben vermutlich das obligatorische 'das verstehst du noch nicht' - jedenfalls träumte ich eines tages das hitlerhaus zu finden, aus blech sollte es wohl gewesen sein, und viel besser als so ein doofes puppenhaus stellte ich mir das vor, war ja auch ein hitlerhaus, kein puppenhaus - aber das hitlerhaus blieb verschollen. und der schlüssel...tja, der liegt wohl noch immer im nähkästchen.

____
kugeln nach hitlerhaus brachte keine ergebnisse - wohl eine weitere eingebildete erinnerung. ich kranke ja an falschen erinnerungen, und hab früh begriffen das das leben, die kindheit und jugend an die wir uns erinnern oft nicht mehr als...eben eine einbildung ist.

höllen der selbsterkenntniss

heute: vorgestern nacht.

entsetzt über das frühe körperliche verfallen,
das geistige altern, und mit welcher scheinbar unumkehrbaren plötzlichkeit das alles zwischen 12 und 17 geschah. die wahrnehmungslosigkeit, von einer existenzangst in die andere, hat aus der suizidalität nebenhergeborene lebensgier einen mastflügler gemacht, dessen lebensbejahung sich in friedhofsbänklis, sonnenbeschiene, ergeht –

das einzige woran ich noch zunehme ist m&m*und das reine und gefühlte körpergewicht, dass mich hinunterzieht in blaue plastikschlünde ironischen abraums,
gepflastert mit realen absichten [wie der seit einem jahr gefassten entscheidung das der zustand der klobürste untragbar ist und eine neue hermuss] wie seiten einer hilfsbibel für bildempfänger – ich, mobbingopfer einer unzugehörlosen gruppe! ach!


*moral&menschenfeindlichkeit – feiste falsche brüderlein, das schönste geschwisterpaar in meinem seinskatalog der gespielten möglichkeiten. ich hypokrit!

ungewollte heymat


staring at the sun. originalsonne von der brücke der A72 über die mulde.

später zur A72 hoch, am jugendrüstheim an kettenhunden vorbei.
überall der unverkennbare gestank nach schäferhundscheisse (möglich dass auch andere hundescheisse so riecht, bilde mir jedoch ein, dem dt. hunde sei dieser speziell widerliche geruch vorbehalten) – die kettenhunde sind mit voranschreitender zivilisierung des landes hinter den 7 bergen natürlich zugunsten zwingerunterbringung gewichen –
und im speziellen falle des begangenen weges (die gegend von der mir träumte unterschichtenjugendliche marodierten mir hinterdrein) war ich drum dankbar – schliesslich war nicht zu jeder zeit in der nahzu unübersichtlichen semi-klamm damit zu rechnen das die schwarzbraune haselnuss im fellmantel der auf 150m auf fremde anschlägt auch wirklich an der kette lag.

das tier kläffte also aus einem sauber zusammengezimmerten holzkasterl heraus,
ich war das risiko vom schäferhund zerfleischt zu werden im übrigen todesmutig eingegangen – nachdem mir in der natur, die ich aus rauchgründen aufgesucht hatte, auffiel, dass ich mein feuer in DD zurückgelassen hatte, war irgendwie alles egal.

vor der mulde roch es wie immer im land hinter den sieben bergen: frischgesenstes gras zu fast jeder jahreszeit durch das sich das ein oder andere heizfädchen aus den essen der hohen, spitzdächigen selbstbauhäuser mit den wenigen fenstern scharf zieht – der kenner weiss holz von braunkohle zu unterscheiden, denn holz treibt sofort die tränen in die augen – reisig zum anfeuern....
die mulde roch wie sie immer roch, ein wenig nach falschen südstaaten, algen, und eine spezielle sehr unerbittlich heraufziehende kälte, auch wenn es wärmer ist, wie ich sie sonst nur vom neckar kenne. mittellanger langsamer* fluss mit mittelvielen toten – ab und an ein kanut, ungeklärter pupertätsmädchen, seltener selbstmörder. die silberstrasse nahm sich gegen die inzwischen gewöhnte königsbrücker nun als das aus, was sie war: zwei schmale spuren als dünnes band in der landschaft, ein ende nach schneeberg, eins nach zwickau. man entwächst allem.


*wiki weiss gegensätzlich zu berichten: Die Mulde ist der am schnellsten fließende Fluss Mitteleuropas.

suche. mein mann soll rüschenblusen tragen

+ jugendmusik heute
+ katzenminze verbrennen (das ist neu! sonst neben vorneschwanz, ikken, und den stark behaarten frauen samt der enisgrössenstudie ein dauerbrenner. Eex, drogen+jewalt halten das netz und die menschen am laufen...)
+ handausschlag (nadine, die auch gern gesucht wird, die dumme kuh - hat mir ausm urlaub geschrieben. das ist typisch - sie melden sich nie. aber wennse nen job haben, dann 2-3x im jahr...ausm urlaub. gran canaria - geister, von deren rufen sie nix wusste...knarz)
+ heroin howto
+ mein mann soll rüschenblusen tragen (zweifellos der gewinner dieser woche!)



(niemand sucht mich. dabei will ich doch nur weltberühmt sein - um endlich einen grund zu haben die welt zu verachten+meine ruhe haben zu wollen!)

me bardot

//www.myheritage.com

hab das erkennungsystem ein wenig getestet - nun....angelina jolie wird immerhin als anglina mit 100% übereinstimmung erkannt - also ganz daneben ist es nicht ;)

aber auch hier gilt - die ergebnisse lassen sich je nach bildauswahl doch erheblich dehnen.

stuhl im orbit

die suchanfragen werden heiterer, das frühjahr steht vor der tür.
blumen spriessen - und so...

+ wie sehen tote aus
+ tote menschen
+ ich kann tote menschen sehen
+ menschen suchen
+ vertriebspreis für stühle
+ ganz viele schwänze
+ schwänze&ei
+ fuck&ei
+ rühr&ei (ok, der ist erfunden...)
+ gurke im arsch
+ bibliotheksbücherregale (lieblingswort)
+ angefressene sätze
+ gute tiere
+ sven lügt
+ verhaltensgemassregelt
+ agentur für "nutzloses wissen"


aus der CH
+ gängbäng

two is not better than -2




es ist ein elend,...
ich sollte gar nicht erst anfangen wieder an videobearbeitunskram zu friemeln.
es kann nur unerquickliches bei rumkommen.
die sehennscheiden und der rücken quicken,
die hardware detto
und das eigene kunstverständniss auch übers ergebniss....

aber nu...hab ich einmal angefangen - leicht ersichtlich, das ich noch nicht recht rausgefunden hab, wo die schnittfunktion ist...
(mein einstieg in adobe premiere war so ab version 5 I guess....
nachdems diverse freewaretools einfach nicht tun wollten, nun beim für heimanwender gepriesenen magixschlachmichtot - ich hoffe wirklich das mein interesse/körperliches vermögen bald loslässt - am schnitttisch hab ich in der frühen jugend mehr stunden geschraddelt als vor computerspielen - und das ursprünglich alles weil ich den schnitt des unvermeidbaren konfirmationsvideos niemand anderem überlassen wollte - aber da stuk ich längst in der welt des directors movies - nur fürs protokoll ich habe seit ziemlich genau 3 jahren kein wort mehr am drehbuch zum grossen unsagbaren projekt geschrieben....)

wenigstens darf ich bei diesem werk mit gewissheit sagen das es auf drogen sicher superspannend und tripfördernd ist.




und eins mit musik
der eigentliche gag dieser tatsächlich völlig ungeplanten einlage war ne slapstick impro...ausgangsit war das ich mir einen hut griff, der grad zu greifen war - nur hatte ich irgendwann aus dem viel zu grossen luftwaffenmützerl den schaumstoff rausgenommen, ergo flog sie immer ins gesicht zurück, bei der leisesten bewegung. ursprünglich auch passte alles zum live laufenden lied ..wie gesagt...ursprünglich....aber dann gabs das problem mit der umgedrehten kamera....was ich da in die luft werfe ist plötzlicher reichtum kurz vor der räumungsklage - 4 5€ scheine. aus einem wird dann ein flugzeug gefaltet - wie gesagt....bekommt man alles nicht mehr richtig mit....

albernheiten mit glaskugel

Ellen ist irgendwie auch nichts besonderes.
Ellen ist mit Tobi zusammen...
Ellen ist ein Ortsteil der Gemeinde Niederzier im Kreis Düren
"Ellen" ist für die ganze Familie und unbedingt sehenswert!
Ellen ist eine kleine, zierliche Person ...
Ellen ist einfach der HAMMER!!
Ellen ist allerdings nicht bereit kampflos aufzugeben
Ellen ist deprimiert
Ellen ist nervös, als sie ihre erste Mammographie machen lässt. ...
Ellen ist ein Männertraum. Ihrem Sex-Appeal kann sich niemand entziehen.“
(sagt udo L.)
Ellen: Ist eine sehr nette Person, die alle gern haben.
Ellen ist ein alter Bootswade-Kutter
Ellen ist aber nicht nur eine Schauspielerin, sie ist auch Studentin an der Lee Strasburg...
Ellen ist eine direktstrahlende Leuchte, mit einer Kompaktleuchtstofflampe...
Ellen ist mit ihrem Buchladen in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten geraten
Für Ellen ist ein betrunkener Polizist ein schlechter Polizist...
Ellen ist keine Zylonin
Ellen ist im internationalen DJ-Business gefragt wie nie zuvor
"Ellen ist dazu geboren, die Academy Awards zu moderieren"

TP: Wer bloggt, fliegt - aus dem Dienst
Ellen ist nun bereits seit über einem Monat und auf unbestimmte Zeit vom Dienst suspendiert
– ohne Fortzahlung von Lohn oder Krankenversicherung. ...


....sehr schön. kann gar nicht mehr aufhören. ein glück gibts namensvetterin degeneres - oscars, ich komme!

via svenK

MUMARFAZR

haarscharf am betrachter vorbei,
ins weite wesentliche.

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from E.vAllesch [dreidel dreidel dreidel]. Make your own badge here.
lost/old flickr

ellenderanged.de

Keine Zielgruppe


Discover Buzz Fuzz!

bettelei

Paypalspenden und Amazongeschenke
haben sich erledigt.
Danke.

Aktuelle Beiträge

.. and she did
wenn meine meinung und die art meines denkens für...
RAS - 2008/12/22 19:38
kulturtipp
hedi slimanes photo diary zB teh doherty with some...
RAS - 2008/07/25 12:38
das einfache liegt manchmal...
das einfache liegt manchmal so nah. buh. I love myself...
RAS - 2008/07/22 12:39
the wackness. 1994. new...
the wackness. 1994. new york. und keine kids-vergleiche!...
RAS - 2008/07/19 18:50
einen mottennerz müsste...
einen mottennerz müsste man haben, immer staubig und...
RAS - 2008/07/19 17:57

Wutt?

 

Archiv

September 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

länger

kostenloser Counter

Credits

been

Online seit 5925 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2008/12/22 19:38

a.daily.cioran
aenderige
alte egen
athemovies
bettelei
blossertraumvomdenken
bolledigg
copypaste blogall
deutschsprech
duck 'n' cover
kunschd
lidderaduhr
mittelgrosses
musi 'n' so
notizen
oberfläkke
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren